Freizeit

Die Wirtschaftsregion Weimar und Weimarer Land weist einen hohen Freizeitwert auf. Ein dichtes Radwegenetz, Schwimmhallen, Thermen und weltentrückte Wanderwege durch Weinberge, Buchenwälder und idyllische Dörfer ermöglichen aktive Entspannung. Wer es lieber kontemplativ mag, wird sich mit dem Angebot an hochkarätigen Aufführungen in Theater und Konzertsälen und bei aufsehenerregenden Ausstellungen der Museen mit europaweitem Renommee wohlfühlen.

Wohlbefinden & Gesundheit

Unweit von Weimar befinden sich zwei hübsche kleine Kurorte, welche auf eine lange Tradition zurückblicken. Waldreich und südlich von Weimar gelegen nennt sich Bad Berka das Goethebad im Grünen. Es ist mit mehreren Kneippanlagen, dem 11 ha großen Kurpark, dem Heilwasserbrunnen und der waldreichen Umgebung ideal für den kleinen Wellness-Aufenthalt zwischendurch geeignet.

Bad Sulza, nördlich von Weimar und Apolda gelegen, befindet sich schon im Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Von hier stammt der größte (und beste) Teil des Thüringer Weins. Die traditionellen Kuranlagen im Kurpark, die Weinbautradition und die Toskana-Therme machen den Reiz des kleinen Städtchens aus.

Thermen:

Radwege

Ein dichtes Netz an Radwegen ermöglicht Freizeit- aber auch Alltagsverkehr mit dem Drahtesel. Zwei Fernradwege verlaufen durch die Region. Von Süd nach Nord führt der Ilmtalradweg. Der Radfernwegweg Thüringer Städtekette verläuft von West nach Ost und verbindet Weimar mit den benachbarten Städten Erfurt und Jena. Zahlreiche Haupt- und Nebenrouten ergänzen das Radwegenetz. Ideal zur Tourenplanung und zur Übersicht eignet sich der Radroutenplaner Thüringen.

Golfen

Vor den Toren Weimars entsteht auf dem historischen Gut Krakau eine der schönsten Golfanlagen Deutschlands sowie ein Golf-und Wellnesshotel – das GolfResort Weimarer Land. Die spektakuläre 36-Loch Golfanlage mit traumhafter Naturkulisse besteht aus zwei 18-Loch-Golfplätzen und einem 3-Loch-Übungsplatz und bietet erstklassige Spiel- und Trainingsbedingungen. Neben der einzigartigen Anlage erwartet Sie das stilvolle Clubhaus. Das Haus bietet neben dem Gastronomiebereich auch Möglichkeiten für Veranstaltungen jeglicher Art.

GolfResort Weimarer Land

Schwimmen

Für sportliche Schwimmer steht die Schwimmhalle in Weimar und die Schwimmhalle in Apolda zur Verfügung.

Eine Liste mit den Freibädern der Region finden Sie hier.

Klettern

Der Kletterwald am Stausee Hohenfelden ist die nächstgelegene Möglichkeit unter freiem Himmel zu klettern. Eine zweistündige Klettertour verbindet Spaß, Action, Abenteuer – und lässt den Adrenalinspiegel garantiert enorm ansteigen. An 120 Kletterelementen kann man wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen oder wie Indiana Jones über wackelige Brücken steigen. Auf sieben Parcours mit wachsendem Schwierigkeitsgrad sind ganz unterschiedliche Aufgaben zu lösen.

Kletterwald Hohenfelden

In Weimar bietet die Kletterhalle der Bauhaus-Universität an der Falkenburg wetterunabhängiges Klettervergnügen.

Naturnahes Klettern an natürlich gewachsenen Felsen ist nach ca. 1h Fahrzeit im Thüringer Wald möglich.

Klettern im Thüringer Wald